Klinik

Behandlungskosten

Dummy

Kostenträger

Wenn die medizinische Notwendigkeit der Behandlung mit den besonderen Mitteln und Möglichkeiten eines Krankenhauses vorliegt, werden die Kosten für die stationäre Behandlung in der Buchtal-Klinik durch die privaten Krankenversicherungen und die staatliche Beihilfe übernommen.

 

Die Notwendigkeit einer Kranken-hausbehandlung ist – u.a. – gegeben bei:

  • nicht (mehr) ausreichender Wirksamkeit einer ambulanten Therapie,
  • besonderer Schwere der Erkrankung (insbesondere bei anzunehmender Selbstgefährdung),
  • hohem Risiko einer Chronifizierung,
  • gebotener Distanzierung von einem belastenden privaten / sozialen / beruflichen Umfeld.

 

 

Pauschalierter Tageskostensatz:

Die Krankenhausbehandlungskosten werden in Form eines pauschalierten Tageskostensatzes in Höhe von 400,00 € (Einzelzimmer) zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt; dieser Pauschalbetrag beinhaltet sämtliche ärztlichen/therapeutischen Leistungen sowie die Kosten für Pflege, Unterkunft, Verpflegung und sämtliche sonstigen Nebenleistungen.

 

Gesonderte Berechnung:

Auf Verlangen des beihilfeberechtigten Patienten werden die allgemeinen Krankenhausleistungen anhand eines Basis- und Abteilungspflegesatzes abgerechnet. Gesondert mit dem Patienten vereinbarte wahlärztliche Leistungen werden gesondert nach der GOÄ liquidiert.

 
KONTAKT

Buchtal-Klinik

Fachklinik
für Psychosomatische Medizin
Psychotherapie und Psychiatrie
Buchtal-Klinik Broschüre

Fon: 07432 / 9 07 17 -0
Fax: 07432 / 9 07 17 -99

oder

Kontaktformular

LAGE & ANFAHRT

Unter Nank 64
72461 Albstadt - Tailfingen

Anfahrt

zur Anfahrtsbeschreibung